2021-07-27 Tuja

Inzwischen haben wir den Rigaischen Meerbusen umrundet und sind gegenüber in Tuja auf dem tollen Campingplatz Jurasdzeni, direkt an der Ostsee angekommen.


Die Fahrt war etwas beschwerlich, denn ein Teil führte direkt durch Riga. Wir quälten uns von einem Stau in den nächsten. Der Vorteil der Staus war allerdings, dass wir noch einmal kurz die Eindrücke einzelner Teile der Stadt aufnehmen konnten, die wir vor 2 Jahren intensiver erkundet hatten.

Nun müssen wir nur eine kleine Sanddüne überwinden und stehen mit den Füßen im Wasser.

Der Betreiber des Platzes hat sich sehr viel Mühe mit dem Anlegen des Geländes gegeben. Ein Wermutstropfen ist allerdings die Strandbar, die sich ein paar Meter neben unserem Standort befindet. Die Leute finden leider erst spät ins Bett und brauchen zu ihrem feucht fröhlichen Zusammensein auch noch laute Musik, die leider nicht auf meinen Geschmack trifft 🙄

Ansonsten fühlen wir uns pudelwohl 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.