2021-09-04 Endzeit

Heute gilt es, meine Abreise vorzubereiten. Noch einmal duschen, Haare waschen und einen Platz zum Schlafen in der Nähe des Flughafens finden.

Sigtuna bietet sich da an, denn es braucht nur 20 Minuten zum Airport.

Der Abschied von unserem aktuellen Standort fällt schwer, hier hätte ich es noch länger ausgehalten. Wichtig ist ein Zwischenstopp bei Ikea, denn es braucht ein starkes WLAN, damit ich meinen Aquakurs für Montag buchen kann.

Es hat geklappt, juchhu, die Plätze waren in 5 Minuten ausgebucht.

So, nun nach Sigtuna- oh Schreck, die vier Plätze , die für Camper als Nachtplätze zur Verfügung stehen, sind schon besetzt und es sieht nicht so aus, als würde sich da heute noch einmal etwas bewegen.

Na dann probieren wir doch den Platz am Schloss (Slott) Rosersberg. Ein großes Anwesen, das aktuell als Hotel fungiert, mit vielen alten Bäumen und einem See. Hier scheint man gut eine ruhige Nacht verbringen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.