2022-02-09 Constância

Direkt am Fluss Zêzere gibt es einen kleinen Stellplatz mit angeschlossenem Freibad und Restaurant. Am gestrigen Abend haben wir die Küche getestet und sie ist empfehlenswert.

Heute Morgen wurde nun den Ort mit Hanglage erkundet. Eine nette und gemütliche Atmosphäre strahlt er aus. Der Uferweg lädt mit seinen geschmackvoll kleinen Cafés zum Verweilen ein. Ein Ort, an dem es sich aushalten lässt.

Gegen Mittag geht es nun nach Abrantes, denn unser Gas und Datenvolumen sind aufgebraucht. Eine kleine Stadt mit einer Altstadt und einem Castelo. Auf dem Weg dorthin fahren wir an weiten aufgeforsteten Eukalyptushainen vorbei. Eukalyptus ist zwar ein Holz, das schnell geerntet werden kann, allerdings enorm viel Wasser braucht.(500l pro Tag)

https://reisefeder.de/2017/10/eukalytpus-europas-pest-in-baumgestalt/

One Reply to “2022-02-09 Constância”

  1. Das mit dem Eukalyptus hatte ich bisher auch noch nicht gehört! Danke für die interessante Information! Jetzt werde ich wahrscheinlich nie wieder ein Eukalyptusbonbon lutschen😓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.