2021-07-23 Stippvisite in Palanga

Nach einer unruhigen Nacht auf dem Natur- Campingplatz wollen wir uns nun einen Eindruck von dem Seebad Palanga verschaffen.

Denkt man sich die Horden von Touristen weg, präsentiert sich einem ein Ort mit vielen alten Holzhäusern und grünen Anlagen, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

Nur eine Straße weiter tobt das Touristenleben und vermittelt ein Gefühl, wie auf einem Jahrmarkt – schade.Allerdings sieht es wohl an deutschen Stränden aktuell nicht anders aus.


Auf der beeindruckende Seebrücke gelingt es, den Trubel für einen Moment auszublenden und sich auf das erfrischende Ostseeklima zu fokussieren. wir saugen die Frische förmlich in uns auf.

Nach einer Stunde haben wir das Nötigste gesehen und wenden uns Richtung Lettland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.