25.07.2012 Ein Tag im Auto

So, heute soll es nun weitergehen. Nach der Entrichtung unserer Campinggebühr und Zuladung von Frischwasser, geht es in Richtung Kap Kolka.

Nach 1 1/2 Stunden erreichen wir Windau oder auch Ventspils genannt. Der Hafen von Ventspils ist der wichtigste Umschlagplatz von russischem Öl und Kohle in der Ostsee. Schon wenn man in den Ort hineinfährt, merkt man an der Ausstattung öffentlicher Begegnungsstätten, dass dort Geld vorhanden ist.

Nach einer kleinen Kaffeepause fahren wir kilometerlang durch ein Naturschutzgebiet und erreichen nach 60 km Kap Kolka. Hier treffen die Ostsee und die Rigaer Meeresbucht aufeinander. Für die Schifffahrt kein ungefährlicher Ort.

Kap Kolka gehört zu Kurland und ist Lettlands kleinstes Naturschutzgebiet.

Nach einem leckeren Abendessen ( Buchweizen, Tomaten und Parmesan und für den Fahrer Spaghetti Carbonara) werden wir die Nacht in Roja am Rigaischen Meerbusen verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.